24.08.2018

4. Re-Zertifizierung nach IQMP-Reha Kompakt erfolgreich geschafft

Exzellente Qualität in der Rehabilitation

Die Hochwald-Kliniken Weiskirchen haben die 4. Re-Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems, erstmalig nun nach IQMP Kompakt (Integriertes Qualitätsmanagement-Programm) bestanden.
Besonders positiv hervorgehoben haben die externen Auditoren, dass ein „gut eingespieltes Reha-Team in einer gut funktionierenden Organisationsstruktur im Sinne einer hohen Rehabilitanden-Zufriedenheit gut zusammenarbeitet und fundierte medizinische Rehabilitation anbiete und erbringt. Getroffene Organisationsregelungen sind nachvollziehbar, haben „Hand und Fuß“ und können in einem Regelwerk gut gelenkt und weiter gesteuert werden.“
An innovativen marktorientierten Lösungen im Sinne einer kontinuierlichen Qualitätsverbesserung arbeiten die Hochwald-Kliniken Weiskirchen weiter, mit dem Ziel, ihre Patienten noch zufriedener zu stellen.
IQMP-Kompakt erfüllt die gesetzlichen Anforderungen an Zertifizierungsverfahren für Rehabilitationseinrichtungen und ist durch die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannt.
Das Zertifizierungsverfahren ist der Nachweis der “Grundsätzlichen Anforderungen an ein einrichtungsbezogenes Qualitätsmanagement für stationäre Rehabilitationseinrichtungen nach § 20 SGB IX und §§ 135a, 137d SGB V”.